5 Pädagogische Beratungs- und Coaching-varianten & Preise


Terminvereinbarungen unter: lucie@lebensecht-leben.de


"Ich gebe Impulse und ermutige, auf dem eigenen Lebensweg immer wieder Neuland zu entdecken, so dass ein lebendiges IN-BEZIEHUNG-SEIN einen selbst und das eigene Umfeld nährt." (Referenzen siehe hier ganz unten)


Genaueres zu meiner ARBEITSWEISE findest Du hier unten nach den 5 Beratungsvarianten: Email-Beratung/ Familien-Beratung über Tel./ Skype/ Beratung im Block/ Gruppencoaching/ Hausbesuch!


1. E-Mail-Beratung


Auf Deine Fragen und Deine Situationsbeschreibung antworte ich Dir mit Beobachtungsfragen, die dich zum weiteren Forschen anregen; mit Inspirationen; beschreibe mögliche Hintergründe für das von dir beschriebene Verhalten und biete neue Worte oder Handlungsansätze an, die Du nach Deinem Gefühl, in Deiner persönlichen Sprache  in Deinen Alltag einfließen lassen kannst.


Eine erste Beratung ist zum Kennenlernen meiner Haltung  kostenlos und unverbindlich. Weitere Mail-Beratungen:


Wie eine Sphinx stelle ich mich mit Dir gemeinsam Deinen eigenen Fragestellungen, die durch das Zusammenleben mit Kindern und Partnern in Dein Leben treten.



2. Telefon-/ Skype-Beratung


Hier besprechen wir in etwa einer bis eineinhalb Stunden Dein Thema. Im Dialog finden wir heraus, wie genau die eigentlichen Fragen lauten. Wer hat in deiner Situation z.B. ein Problem? Bist das Du, dein/e PartnerIn, dein Kind, die Oma oder? Ich fühle mich in die Betroffenen ein und gebe Dir Rückmeldungen aus verschiedenen Blickwinkeln. Was kannst du von Deinem Kind schon erwarten oder womit überforderst du es? Was sind die eigentlichen Bedürfnisse hinter der herausfordernden Situation und wie kannst Du diese neu sehen, anerkennen und auf eine erfüllendere Art damit umgehen?


Welch ein spannendes Unternehmen ist doch die Familie, wenn wir in jeder Lebensphase wieder neu herausfinden dürfen, welche Bedürfnisse jede/r gerade hat und wie diese unter einen Hut zu bringen sind! 



3. Block-Beratung im Zeitraum von...


Hier haben wir beide die Gewissheit, dass wir uns mehrere Male wieder sprechen werden. Deine Themen können sich weiter entwickeln, Manches entspannt sich, neue Fragen tauchen auf.

Immer kannst Du sicher sein, dass ich mit dir in Verbindung bin, und es schon einen nächsten ausgemachten Termin gibt, an dem Deine neuen Erlebnisse reflektiert werden.


Deine Wünsche lassen ein individuelles Beratungspaket entstehen.                                

Variante A

Ein Zeitraum von etwa zwei bis drei Monaten mit 3 Coaching-Terminen:


So wie im Talmud steht:

"Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. 

Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. 

Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.“



4. Skype-Gruppen-Coaching


Nach Deinem Terminwunsch etwa 3-4 Wochen im Voraus legen wir ein Datum mit Uhrzeit fest. Daraufhin mache ich in meinem nächsten Newsletter auf den Coaching-Termin aufmerksam und nehme insgesamt nicht mehr als 4 Anmeldungen für "Deinen" Termin entgegen.

 

Während Du für etwa 15-20 Minuten deinen Gesprächsraum mit mir hast, können auch die anderen durch ihr Zuhören von unserem Austausch inspiriert werden. Jede/r kommt also aktiv wie zuhörend an die Reihe.

 

 

 

 

 

 

 

 

Du kannst mir deine Frage/ dein Thema im Vorfeld schon per Mail formulieren, oder dann direkt beim Skype-Termin darüber sprechen. Du bekommst im Vorfeld meine Kontodaten und wir tauschen unsere Skypeadresse aus. So kann ich euch dann beim entsprechenden Termin als Gruppe gemeinsam anwählen.



5. Beratung als Hausbesuch


Wir verabreden uns bei bei Dir/ Euch zuhause und sprechen zu zweit, zu dritt oder als ganze Familie miteinander über alles, was euch gerade auf dem Herzen liegt.

Oft ist es so, dass die Kinder neben uns spielen, aber manchmal auch genau das geschieht, was euch auch sonst im Alltag beschäftigt.

Somit bin ich dann live dabei. 


Hier kommen der Entfernung meiner Anreise angepasst noch Fahrtkosten hinzu.

Ich kann beispielsweise auch gezielt beim Wickeln oder Essen Anteil nehmen und so die ganz konkrete Situation mit euch erleben und reflektieren.



Meine Arbeitsweise

Meine Beratung besteht aus:

- Zuhören

- Im Dialog herausarbeiten, was Deine genaue Frage oder das Thema ist

- Unterstützung, Deine/ Eure Werte und Bedürfnisse zu klären

- Wissensvermittlung darüber, was Kinder für ihre natürliche Entwicklung in   

   verschiedenen Entwicklungsetappen brauchen

- Aufklärung über überfordernde Erwartungen gegenüber kleinen Kindern

- Einen neuen Blick auf die Situation werfen

- Den Tagesablauf und Spielmöglichkeiten hinterfragen

- Neue Verhaltensmöglichkeiten besprechen

- Sätze genauer anschauen, die Du/ Ihr sagt und vielleicht anders meint 

- Ausprobieren, was Du stattdessen sagen könntest

- Herausfinden, was für Deine/ Eure Situation ein guter nächster Schritt ist

- Miteinander zusammenfassen, was Du verändern oder neu probieren willst


REFERENZEN

Was Menschen über mich sagen, die ich beraten/ gecoacht habe:


Nach einer Telefon-Beratung

Vielen Dank für das Gespräch heute und deine Großzügigkeit hinsichtlich der Zeit!

Frederic und ich hatten dann einen recht harmolischen Tag. Besonders dein Tip ein leichtes Hauen als Kontaktaufnahme zu interpretieren hat Heute geholfen - zweimal habe ich in solchen Situationen Frederic gefragt, ob er in den Arm möchte, was bejaht wurde :)

Auch in "Aufdrehmomenten" habe ich mich sehr zurückgehalten und genau hingeschaut- ich hatte dann den Eindruck hier ist es besonders wichtig zu schauen, wo Frederics Grenzen liegen - er hat dann als Reaktion in solchen Situationen vermehrt "Nein" gesagt, wenn er etwas nicht gut fand (neu). Danke für die Inspirationen. Auch dein Artikel hat mir sehr gut gefallen. Darf ich ihn an ein paar Freunde weitergeben?

Jule aus Münster


Nach einer kostenlosen Mail-Beratung

Also beim Lesen deiner Zeilen ist mir so richtig das Herz aufgegangen und ich fühle mich jetzt wesentlich leichter, weil ich jetzt neue liebevolle Wege ausprobieren kann. Freunde, Familien mit denen ich gesprochen habe, hatten nur Gegengewalt und Liebesentzug Tipps, gegen die ich mich immer gewehrt habe…

Birgit Gattringer, Niederösterreich


Nach einem Webinar-Elterncoaching

Ich hatte schon einmal ein Coaching bei Ihnen (vor einigen Monaten) und habe auch ein Pikler-Webinar verfolgt und war sehr inspiriert :-) Unser letzter Termin drehte sich um das Thema Teilen zwischen meinen beiden Geschwisterkindern, das ich damals zunehmend auf uns zukommen sah. Witzigerweise wurde es nie eine Problematik, trotzdem hat mir diese Reflektion sehr geholfen.

A. Dengler


Nach einem Eltern-Coaching

Vielen Dank für Deine Anregungen. Die Idee mit dem mamafreien Samstag o. Sonntag finde ich super und mein Mann schien das gestern abend auch nicht schlecht zu finden.

Nicole Z.


Nach einer E-Mail-Beratung

Nochmal vielen lieben Dank! Deine Liste und der Anhang sind super wertvoll für uns! Vielleicht komme ich irgendwann mal wieder auf Dich zurück, wenn etwas eingefahren ist,  oder so. Gerade bin ich wegen dem Geschwisterthema wieder entspannt und im Vertrauen.

M. Vill


Nach einem Hausbesuch bei einer Familie

Jetzt ist es schon 3 Monate her, daß Du zu uns gekommen bist, um uns zu beraten. Nach dem Gespräch mit Dir hat sich bei uns einiges entspannt. Die erste Veränderung, die wir wahrgenommen haben, war, daß wir uns verstanden und gut aufgehoben gefühlt haben bei Dir, und daß wir dadurch innerlich loslassen konnten. Das hat sich sofort auf Fiona ausgewirkt. Sie wahr freier und ist prompt mehr im eigenen Spiel beschäftigt gewesen. Es hat vor allem mir sehr gut getan zu wissen, daß ich mir in meinem Perfektionismus das Feedback von anderen viel zu sehr zu Herzen genommen habe und mehr loslassen darf. Es war so schön, von Dir das Feedback zu bekommen, daß Dir bei uns alles ganz normal und gesund vorkommt und Fiona auf Dich wie ein glückliches und ausgelassenes Kind wirkt. Vor allem, der Rat, daß wir - was immer wir tun - authentisch sein sollen und auch in diesem Rahmen unsere persönlichen Grenzen ziehen sollen, war und ist für mich der zentrale Schlüssel. Das hat seitdem viel von meinem Verhalten positiv beeinflußt. Es läßt mich freudiger Ja sagen und gelassener Nein.

Kristina A.


Nach dem 5-Elemente-Spielworkshop "Standgut" in Freiburg

Die zwei Tage mit Dir und Ute Strub waren soooo schön und anders. Ich bin sehr erfüllt und motiviert und kann auch alles meinen Mitarbeiterinnen mit einer Begeisterung berichten. Und das ganz ohne beschriebene Blätter... Das war mit Abstand die schönste und wertvollste Fortbildung die ich bis jetzt besucht habe.

Es hat mich stark gemacht, unseren Weg weiter zu gehen und noch mehr von der Pikler-Pädagogik zu lernen, umzusetzen und weiterzugeben. 

Elvira Kern


Nach einer Pikler-Krippenfortbildung in Vorarlberg als Antwort auf meinen Newsletter

Hallo, liebe geschätzte Lucie, wir kennen uns von der Spezialisierungs-Ausbildung-Schloss Hofen (2015) und es freut mich von ganzem Herzen, auf diese Weise in Kontakt mit Dir zu bleiben. Deine unerschöpfliche Kompetenz bewundere ich sehr, und es ist eine große Inspiration dein grandioses Wissen an die Kinder-Eltern weitergeben zu können.

C. Nußbaumer


Nach einem von mehreren Skype-Coachings

Vielen Dank für das tolle Gespräch. Es hat noch lange in mir nachgewirkt. Ich wollte dir noch eine kurze Rückmeldung geben. Also unsere "Wickelsituation" hat sich total entspannt indem ich den Zwang herausgenommen und durch Vertrauen ersetzt habe. Ich habe Benedikt gesagt, dass es jetzt Zeit zu wickeln ist und ich ins Bad gehe und eine Windel bereitlege und dass er kommen soll. Nach spätestens 5 Minuten ist er immer da. Des Weiteren klappt unsere Kommunikation besser, wenn ich authentisch bin anstatt pädagogisch. Wenn mich gerade etwas fürchterlich ärgert oder freut, bringe ich diese Gefühle ohne pädagogische Umwege zum Ausdruck und bin einfach ich selbst in diesem Moment, eine Mama, die auch mal genervt, ungeduldig, amüsiert oder erfreut sein kann.

T. Eisenmann


Wie kannst du mir ganz einfach eine Referenz schreiben, nachdem du eines meiner Bücher gekauft hast?

WICHTIG FÜR DEINE REZENSION: Wenn Du z.B. das Buch "Hurra, ich spiele!" gekauft hast, klickst Du auf "Dein Amazon". Dann siehst Du Deine Buchbestellung, die Dir schon geliefert wurde. Dort siehst Du im Kasten rechts, unterhalb des gelben Feldes Lieferung verfolgen, auch das folgende Feld: "Schreiben Sie eine Produktrezension". Wenn Du dort drauf klickst, kannst Du vor dem Schreiben auch noch entscheiden, ob Du mit Deinem öffentlichen Namen zeichnen willst, oder ob Du oben rechts auf "Namen ändern" klickst und diesen änderst, bevor du deine Bewertung bei den Sternen einträgst. Der letzte Schritt, wo du dann auch noch einige Sätze mit deinem feed back zum Buch hinterlassen kannst, der wird dann hoffentlich auch noch leicht klar. (Ich selbst habe das als Autorin bei meinem Buch nicht getan ;-), aber ich finde sehr schön mein Buch in eigenen Händen halten zu können und hoffe es bereichert viele!)